top of page

Freie Zeremonien

Freie Trauungen & Freie Taufen

Neben der Planung und Durchführung von Hochzeiten und Events, bin ich seit mehreren Jahren auch als freie Rednerin für Freie Trauungen und Freie Taufen tätig. Weitere Infos hierzu findet ihr auf meiner Website:

  • Eine Freie Trauung ist eine individuell gestaltete, persönliche Zeremonie zur Feier der Eheschließung. Sie heißt „Freie“ Trauung, weil sie in ihrer Gestaltung komplett frei ist – unabhängig von religiösen und staatlichen Vorgaben sowie jeglichen Traditionen, Weltansichten und sexuellen Neigungen.

  • Nein! Die Freie Trauung findet zusätzlich zur Standesamtlichen Trauung statt. Diese ist der formelle Pflichtteil der Eheschließung. Nur wenn Ihr Euch vor dem Standesbeamten/der Standesbeamtin das Ja-Wort gebt, ist Eure Ehe rechtskräftig. Die Standesamtliche Trauung ist eher standardisiert und bietet nur wenig Platz für Romantik. Im Regelfall findet die Standesamtliche Trauung vor der Freien Trauung statt. Wie viel Zeit hier dazwischen liegt, entscheidet Ihr.

  • Beide, die Kirchliche sowie die Freie Trauung, können zusätzlich zur Standesamtlichen Trauung durchgeführt werden. Während bei der Kirchlichen Trauung jedoch eher die Kirche, der eigene Glaube und Gottes Segen im Vordergrund stehen, geht es bei der Freien Trauung um Euch und Eure Geschichte. Die Kirchliche Trauung ist definitiv persönlicher als die Standesamtliche Trauung – Elemente wie zum Beispiel kirchliche Rituale oder Gebete bestimmen jedoch trotzdem die Inhalte und den Ablauf der Trauung.

  • Der Ablauf einer Freien Trauung variiert und hängt stark von Euren Wünschen ab. Trotzdem haben sich bestimmte Abläufe und Elemente aus der Erfahrung heraus bewährt. Daher integriere ich fast immer die Kennenlerngeschichte, den Antrag, sowie gemeinsame und wichtige Meilensteine Eures Lebens. Weiterhin ist die Trauzeremonie mit dem persönlichen „Ja-Wort“ ein wichtiger Bestandteil der Freien Trauung. Zudem sind der Ein- und Auszug des Brautpaars, Musikeinlagen und Rituale mögliche Bestandteile der Freien Trauung. Bei Bedarf können auch Gäste in die Freie Trauung miteingebunden werden.

  • In der Regel dauert eine Freie Trauung ca. 45 Minuten, kann aber, je nach den von Euch gewünschten Inhalten und Elementen, länger oder kürzer sein.

  • Auch bei der Wahl der Traulocation seid Ihr komplett frei. Ob im eigenen Garten, in einem Schloss oder im Wald – Ihr entscheidet!

  • Die Freie Trauung ist zuerst einmal für all diejenigen die richtige Trauform, die sich neben der Standesamtlichen Trauung, noch eine persönliche und individuelle Zeremonie wünschen. Sie spricht aber auch diejenigen an, die aus unterschiedlichen Religionen oder Kulturen stammen, aus der Kirche ausgetreten sind und nicht kirchlich heiraten können oder das auch einfach nicht wollen.

Freie Trauung

  • Eine Freie Taufe ist eine individuell gestaltete, persönliche Zeremonie, die dazu dient, Euer Kind auf dieser Welt willkommen zu heißen, zu feiern und symbolisch in Eure Gemeinschaft mitaufzunehmen. Sie heißt „Freie“ Taufe, weil sie in ihrer Gestaltung komplett frei ist – unabhängig von religiösen Vorgaben, Traditionen oder Weltansichten.

  • Der Begriff „Freie Taufe“ führt nicht selten zu Verwirrungen, da es sich hier in erster Linie um ein familiäres Willkommensritual handelt, anstatt um eine Taufe im eigentlichen Sinne. Alternativ werden daher auch die Begriffe „Willkommensfeier“, „Namensfest“ und „Geburtsfest“ verwendet. Im Grunde ist hier aber immer dasselbe gemeint, jedoch wird der Fokus jeweils anders gesetzt. Während Euer Kind beim Willkommensfest im Kreise Eurer Familie willkommen geheißen wird, steht beim Namensfest eher der Namen des Kindes und die Namensfindung im Vordergrund. Da der tatsächliche Tag der Geburt in der Regel nicht gefeiert wird, wird diese Zeremonie auch oft als Geburtstagsfeier des Kindes gesehen. In den meisten Fällen spielen jedoch alle Aspekte eine Rolle. Die „freie Taufe“ deckt somit das ganze Spektrum ab. Wo Ihr Euren persönlichen Schwerpunkt setzen möchtet, liegt natürlich bei Euch.

  • Der Hauptunterschied zwischen einer Freien Taufe und einer Kirchlichen Taufe liegt in den religiösen Aspekten. Während die Kirchliche Taufe in der Kirche von einem Pfarrer/einer Pfarrerin durchgeführt wird und viele religiöse Elemente und Rituale enthält, wird die Freie Taufe von einem freien Redner/einer freien Rednerin an jedem beliebigen Ort durchgeführt und ist in der Gestaltung komplett frei.

  • Der Ablauf einer Freien Taufe variiert und hängt stark von Euren Wünschen ab. Trotzdem haben sich bestimmte Abläufe und Elemente aus der Erfahrung heraus bewährt. Daher integriere ich fast immer die Themen Kinderwunschzeit, Schwangerschaft, Verkündung der Neuigkeit, Geburt sowie Namensgebung und gehe auch auf das Kind und dessen Eigenschaften im Speziellen ein. Weiterhin sind die Taufversprechen und die Benennung von Pat:innen oft ein wichtiger Bestandteil der Freien Taufe sowie Musikeinlagen und Rituale. Bei Bedarf können auch Gäste in die Freie Taufe miteingebunden werden.

  • In der Regel dauert eine Freie Taufe ca. 25 Minuten, kann aber, je nach den von Euch gewünschten Inhalten und Elementen, länger oder kürzer sein.

  • Auch bei der Wahl der Tauflocation seid Ihr komplett frei. Ob im eigenen Garten, in einem Schloss oder im Wald – Ihr entscheidet!

  • Eine Freie Taufe eignet sich für alle Eltern, die sich eine persönliche und individuelle Zeremonie für Ihr Kind wünschen. Sie spricht aber auch die an, die aus unterschiedlichen Religionen oder Kulturen stammen, aus der Kirche ausgetreten sind und Ihr Kind nicht kirchlich taufen lassen können oder dies auch einfach nicht wollen.

Freie Taufe

Hi, ich bin Christina!

Mein Name ist Christina Pantermehl und ich bin gelernte Eventmanagerin mit über acht Jahren Berufserfahrung in der Event- & Hochzeitsbranche.

bg.jpg

Du hast den 70. Geburtstag meines Mannes zu einem unvergesslichen Event gemacht! Tausend Dank dafür!

Gabi

Mit deiner super sympathischen Art hat die Vorbereitung mit dir riesig Spaß gemacht! Danke!

Elena & Fabian

Wir können Dich jedem Paar uneingeschränkt weiterempfehlen. Vielen Dank für alles!

Sophie & Philipp

Das sagen Kunden über mich

bottom of page